OMEICOS Therapeutics GmbH - Media

„Für die medikamentöse Behandlung des Vorhofflimmerns möchten wir neue Maßstäbe setzen“

5 Fragen an Dr. Robert Fischer, CSO/Managing Director OMEICOS Therapeutics GmbH

Vorhofflimmern ist die am häufigsten vorkommende Herzrhythmusstörung mit derzeit 5 bis 10 Mio. Patienten allein in der Europäischen Union. Und die Fallzahlen steigen jährlich weiter an. Im Gegensatz zu herkömmlichen Medikamenten, die zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen eingesetzt werden, aktiviert OMEICOS‘ Leitsubstanz OMT-28 einen natürlichen, herzschützenden Signalweg. Neben der stabilisierenden Wirkung auf den Herzrhythmus soll OMT-28  auch einen positiven Einfluss auf die oftmals ebenfalls vorhandene Herzerkrankung nehmen.

Read more

Das Herz wieder in den Takt bringen

Berliner Forschungsteam entwickelt neuartiges Medikament, das sich die herzschützende Wirkung von Omega-3-Fettsäuren zunutze macht.

Read More

„Im Schatten von Leuchttürmen - Potenziale besser ausschöpfen"

Erst&Young: Deutscher Biotechnologie-Report 2016

Read more (PDF)

Gesundheitsstandort Berlin-Buch - Besser als die Natur

Ein neuer Wirkstoff soll die Ursachen von Vorhofflimmern bekämpfen.

Read more